Hausbesuch

Während eines Hausbesuches ist es uns möglich, Dich und Deinen Hund in einer entspannter Atmosphäre kennenzulernen, die Persönlichkeit Deines Hundes besser einzuschätzen und sein „normales Verhalten“ zu beobachten.

Der Umgang zwischen Mensch und Hund beginnt im häuslichen Bereich, weshalb hier die wichtigen Grundbausteine für ein glückliches Miteinander gelegt werden.

Im Garten darf er die Menschen am Zaun verbellen? Beim Spaziergang soll er dies jedoch nicht machen. Zuhause darf er den ganzen Tag auf und ab patrouillieren? Im Lokal oder auf der Grillfeier soll er jedoch dann „Ruhe“ geben. Im Garten darf er die Vögel jagen? Im Freilauf auf dem Spaziergang aber bitte nicht.

Zuhause sind wir mit unseren Hunden meist sehr inkonsequent und drücken oft ein Auge zu. Draußen hingegen, wollen wir dann auf biegen und brechen das eine oder andere Verhalten unsere Hunden gegenüber durchsetzen.

Nur, ist dieses Verhalten unseren geliebten Vierbeinern gegenüber fair?
Dort, wo viele Reize, Eindrücke und eine menge Ablenkungen auf unsere Hunde einwirken erwarten wir „Gehorsam“?Aber Zuhause darf er tun und lassen was er will? Oft Scheiter es genau in diesem Punkt.

Erziehung bedeutet Leben und Erleben.

Durch klare Regeln, Strukturen und Rituale welchen wir dem Hund zuhause aufzeigen, steht und fällt das Verhalten in der äußeren Umwelt. Denn was ich Zuhause von meinem Hund nicht erwarte, wird er mir in der Außenwelt auch nicht aufzeigen können.

Bei Hunden mit Verhaltensauffälligkeiten ist ein Hausbesuch unumgänglich.

DSC_0802
 

Dauer: 90 Min.
Preis: 55,- EUR

(ab 15 Km Entfernung / 0,40 €)